• Startseite
  • Zeitmanagement: dem Zeitproblem an den Kragen gehen
16.03.2022

Dem „Ich hab ja keine Zeit"-Problem an den Kragen gehen – mit einem 60min Zeitspar-Modul.

Wir alle lieben sie, unsere Freiheit. Für manche von uns ist sie sogar ein Wert. Doch der Satz, den ich am häufigsten höre lautet "Chris, ich habe keine Zeit!"


Wie kann das sein? Ist uns unsere Freiheit abhanden gekommen?


Warum verlieren wir unsere Freiheits-Ziele so leicht aus den Augen oder opfern Freizeit? Und kommen dann nicht zu dem, was uns eigentlich und wirklich wichtig ist; uns tatsächlich etwas bedeutet? Warum bleibt kaum Zeit für das, wovon wir gerne viel mehr hätten:


  • Spontanität
  • Zeit zum Denken
  • Deep Work und Flow
  • Kreativität und unser Umfeld mitzugestalten
  • Abschalten und mal Nichtstun

Wo verschwenden wir unsere eigene, wertvolle Zeit?

Vor ein paar Wochen war ich zum Projektleitertreffen des PMI Hannover eingeladen, um über die Grenzen unseres Effizienzstrebens, Produktivtitätswahns, dem fortwährenden Optimieren und Maximieren zu sprechen.


Wir sprachen u.a. über

  • ToDo Listen, die nie kürzer werden.
  • Momo und die Stundenblumen.
  • Arbeit die eh nie ausgeht.
  • Effizienz-Ziele an der Grenze zum Machbaren.
  • Laubbläser, die effizient, aber eben auch ungesund und umweltschädlich sind.
  • "Double digit" Wachstums-Mantras.
  • Digitalen Techno-Stress.
  • "High performing teams" die jedwede Verschwendung vermeiden.


Kommt dir das bekannt vor?


Wir verbringen die Zeit, die uns eigentlich in rauen Mengen zur Verfügung steht, stattdessen mit Dingen, die eigentlich nur nerven. Oder Sie wird uns von anderen gestohlen. Wir lassen uns zu leicht ablenken. Wir knabbern an Zeitfressern. Und werden nie fertig. Haben nie Zeit. Fühlen uns getrieben. Sind nicht zufrieden.


Und schlimmer noch: Dabei hängt uns die Zeit im Nacken. Und es fühlt sich an als treten wir auf der Stelle.


Oder wir finden uns im Hamsterrad wieder. Opfern Pausen, Abende, Nächte, Wochenenden, ganze Urlaube. Und darüber hinaus stellen wir Weiterbildungen, das Dinner mit dem Partner, Freunde, Hobbys eben unsere eigenen Bedürfnisse hinten an.


Dann fühlt sich alles, egal wie schön, einfach nur reingequetscht an. Selbst die Podcasts, Bücher, Kurse, usw. mit denen wir uns ja eigentlich weiterentwickeln wollen.


Die Lösung: So gewinnst du Zeit

Und wenn ich dann höre:

„Chris, ich würde ja gerne deinen Projektmanagement-Kurs buchen, habe aber keine Zeit!" 

... sollte es doch eigentlich auch eine Lösung geben, oder?

Da sind wir uns einig!

Ich wollte es nicht mehr akzeptieren, dass ich selbst oder andere meine Zeit verplempern. Doch wie könnte folglich die Lösung aussehen?


Angefangen und gesucht habe ich bei mir selbst. Und zwar nach Mitteln und Wegen meine Zeit so zu nutzen, dass ich mich mit den Dingen beschäftige, die mir wirklich etwas bedeuten. Für mehr quality-time! Was mir, mit ein wenig Struktur und Klarheit, über erstaunlich schnell geholfen hat. Mit nachhaltigen Effekten.


Und genau daraus habe ich über die Zeit das Zeitspar-Modul entwickelt. Inkl. Schritt-für-Schritt-Anleitung und Tool, den Fokus für die Dinge zurückzugewinnen, die dir eigentlich etwas bedeuten.

Mehr als nur Zeit gewinnen mit dem Zeitspar-Modul!

Zeit sparen? Das soll die Lösung sein?

Wenn du jetzt sagst "Ja toll, schöner Trick, um deinen Kurs zu verkaufen!", wait a second.

Es geht nicht um den gesamten Kurs Next Level Project Skills. Deshalb, habe ich das Zeitspar-Modul aus dem gesamten Kurs ausgekoppelt. Das Modul 4 gibt es offiziell als Stand-alone-Einstiegs-Modul für nur 39€.


War nicht meine Idee, sondern die eines Kunden. Bedank dich bei Tim Beyer.


Zum schmalen Taler also gibt es Zeit zurück. Und es dauert auch nur etwas mehr als eine Stunde. Hat dafür einem nachhaltigen Effekt.


Und solltest du wider Erwarten feststellen, dass ich deine Zeit geraubt habe, gibt es das Geld einfach zurück. Das ist mein Qualitätsversprechen. No questions asked, außer eine: 

Warum lässt du es nicht drauf ankommen?

Du willst wissen "what is in it for me?"

Here we go.

Im Zeitpar-Modul schaust du dir ganz genau an, wo du deine Zeit heute verschwendest.


  1. Im ersten Schritt verschaffst du dir erst einmal einen Überblick über all deine Aufgaben. Mit den 4 Zonen der Produktivität gelingt dir diese Übersicht easy, bevor es in die Tiefe geht.

  2. Im zweiten Schritt werden deine Aufgaben nicht nur aufgelistet, sondern automatisch den einzelnen Quadranten der Produktivitäts-Zonen zugeordnet. 


Du bekommst von mir also ein ganz konkretes Werkzeug mit an die Hand.


Welche Vorteile kannst du daraus ziehen?

  1. Dem Zeitproblem an den Kragen gehen
  2. Mit einer konkreten Schritt-für-Schritt Anleitung
  3. Und einem Tool inkl. Dashboard damit du die frei gewordene Zeit bewusster nutzt.


Mit dem Modul schaufelst du dich erst mal frei!! Und das online in nur 1 Stunde und 10 Minuten.


Dieses Zitat stammt 1:1 von einer Kundin: Christina Lukas


"Beim Zeitsparmodul hast du wirklich nicht zu viel versprochen! Hilft mir beim Ziele fokussieren. Hab feststellt, dass das nicht immer so leicht ist mit unterschiedlichsten beruflichen, familiären Abhängigkeiten und dann sind ja da noch die eigenen Interessen😀"


Wie war das mit der Geld-zurück-Garantie?


Wie gesagt: Geld-zurück-Garantie. No questions asked.


Und wenn du danach den ganzen Next Level Project Skills Kurs buchen möchtest, werden dir die 39€ angerechnet.


Warum lässt du es nicht drauf ankommen?


Tags

Effizienz, Freiheit, Produktivität, projektmanagement, Selbstorganisation, Verschwendung, Zeitmanagement


Weitere Blogartikel

Projektmanagement Gehalt: Was verdient man als Projektmananager bzw. Projektleiterin

Es ist an der Zeit, dass auch Projektmanagement explizite Werte und Prinzipien

Projektmanagement Gehalt: Was verdient man als Projektmananager bzw. Projektleiterin

Das Manifest modernen Projektmanagements: Ein Meilenstein, der in die Zukunft weist

Es ist an der Zeit, dass auch Projektmanagement explizite Werte und Prinzipien

Das Manifest modernen Projektmanagements: Ein Meilenstein, der in die Zukunft weist